Sie sind hier: Startseite

Startseite

Die Behavioral Finance Group an der Universität Mannheim ist eine Gruppe von Wissenschaftlern, die verhaltenstheoretisch fundierte Erklärungsansätze zu Finanzmarktanomalien und Anlegerverhalten einem breiten Fachpublikum zugänglich machen möchte und darüber hinaus einen regen Wissensaustausch mit Praktikern sucht.

Wenn Sie mehr über uns, unsere Ziele und unsere Forschung erfahren möchten, klicken Sie bitte hier.

Neuigkeiten

Mit Hurra in die Pleite

28. August 2014

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über kognitive Fehlschlüsse von Anlegern an der Börse. Professor Weber: “Die meisten Anleger wollen die unsicheren Folgen ihrer Entscheidungen nicht akzeptieren und glauben, sie könnten sie umgehen.”

Mannheimer Morgen "Glück ist nicht zuverlässig"

29. Juli 2014

Der Mannheimer Morgen berichtet über die Ergebnisse des aktuellen BF-Bandes.

BF-Band 27 ab sofort verfügbar

23. Juli 2014

Der neue BF-Band über die Interpretation historischer Fondsrenditen kann ab sofort bestellt werden.

BF-Band 26 ab sofort verfügbar

1. Juli 2014

Der neue BF-Band zum Thema Baufinanzierung kann ab sofort bestellt werden.

Spezial: Behavioral Finance

28. Februar 2014

Portfolio institutionell hat in der Februar-Ausgabe ein Spezial zum Thema Behavioral Finance.

Der Sound der Versuchung

15. Februar 2014

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über den Skandal um das Öko-Unternehmen Prokon und über verhaltenswissenschaftliche Ursachen für das bisherige Vertrauen der Investoren in Prokon.

Investieren wie Nobelpreisträger

8. Dezember 2013

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung berichtet über den Nobelpreis und über das ideale Depot.

FAS zum Wirtschafts-Nobelpreis

20. Oktober 2013

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung bringt die scheinbar gegensätzlichen Auszeichnungen in Einklang und befragt dazu Professor Weber.

Einfach reich, stressfrei zum Erfolg an der Börse

3. Oktober 2013

Focus Money über die Notwendigkeit komplizierter Optimierungen.

Auf das Gesamtdepot kommt es an

19. September 2013

Professor Weber im Deutschen Anleger Fernsehen zum Thema Risiko und Beratungsprozess.

Breit gestreut hält besser

August 2013

Prof. Weber schreibt in der aktuellen Ausgabe von AnlegerPlus in der Rubrik “Rauf & Runter”.

BF-Band 24 ab sofort verfügbar

15. August 2013

Der neue BF-Band zum Thema Risikokommunikation kann ab sofort bestellt werden.

Anlagestrategie

12. August 2013

Das Handelsblatt sprich mit Professor Weber: Wenn der Banker etwas empfiehlt, werde skeptisch!

BF-Band 17 aktualisiert

11. Juni 2013

Der BF-Band 17 steht hier in aktualisierter Version zum Download bereit.

Die Rentenretter

Mai 2013

Der Focus berichtet über Altersvorsorge. Darin: Wie legt Professor Weber am Kapitalmarkt für die Rente an.

Warum Anleger Fonds mit Performancefees kaufen

11. April 2013

FONDS professionell berichtet über die Forschung der Behavioral Finance Group.

Strategie hilft beim Aktienkauf

19. März 2013

Strategien beim Aktienkauf (u.a. der Momentum Effekt) werden vom Morgen erklärt.

Emotionen trüben die Urteilskraft

“Der entscheidende Punkt ist: Wir können zwar eine positive Gesamtrendite erwarten, aber nicht, dass wir den Markt schlagen.” Professor Weber im Interview mit PUNKT.

Neuer Behavioral Finance Band

31. Oktober 2012

Band 23 der Schriftenreihe Behavioral Finance ist fertiggestellt. Den Band mit dem Titel Finanzmarkterwartungen von Privatanlegern – Grundlage für fundiertes Handeln? können Sie hier bestellen.

Gold ist reine Spekulationssache

3. Oktober 2012

Professor Weber zum unterschätzten Risiko von Gold und Immobilien. Zum Artikel.

Langfristig strukturiert investieren statt zu zocken

6. August 2012

Professor Weber im Gespräch mit EXtra. Zum Artikel.

So besonders ist diese Krise auch wieder nicht

6. Juli 2012

Professor Weber im Handelsblatt-Interview. Zum Artikel.

Handelsblatt Selbstversuch: Derivatehandel

8. Mai 2012

Gertrud Hussla vom Handelsblatt testet den Derivatehandel mit Spielgeld. Professor Weber zum Verlust: “Jedes Hobby kostet. Fast alle Trader zahlen am Ende drauf.”

Trendfolger: "Vorsicht – Momentum-Falle"

7. Mai 2012

“The trend is your friend” gilt als bewährtes Börsenphänomen, mit dem viele Anleger Geld verdienen wollen. Prof. Martin Weber erklärt im DAF, dass eine Reihe von Fallen dieses oft verhindert.

Neue Links

23. April 2012

Auf der Unterseite Links wurden weitere interessante Seiten hinzugefügt.

Denn das Gute liegt doch nahe

19. April 2012

Die Zeit berichtet in ihrem Geld Spezial über die Tatsache, dass Anleger häfig Aktien aus dem eigenen Land bevorzugen. Den im Zeit-Artikel zitieren BF-Band können Sie hier bestellen.

Behavioral Finance

15. April 2012

Professor Weber im Interview mit Fonds Professionell (Ausgabe 1/2012) zu Anlageberatung, Fonds und Behavioral Finance allgemein.

Neuer Behavioral Finance Band

21. März 2012

Band 22 der Schriftenreihe Behavioral Finance ist fertiggestellt. Den Band mit dem Titel „Aktuelle Erkenntnisse zum Momentum-Effekt The trend is your friend (until it’s not)“ können Sie ab sofort im Menüpunkt Behavioral Finance Bände bestellen.

Haben Kostolanys Weisheiten ausgedient?

14. Februar 2012

Das Handelsblatt berichtet über Buy-and-Hold-Strategien.

Diversifikation

13. und 18. Januar 2012

Diversifikation bringt etwas: unterschiedliche Anlageklassen gleichen sich aus. Link zum Handelsblatt
Link zur Wirtschaftswoche

Sicher ist nichts

5. Januar 2012

Der Tagesspiegel über Unsicherheit bei der Geldanlage Link

Altersvorsorge

20. Dezember 2011

Prof. Weber und weitere Finanzfachleute beantworten im manager magazin Fragen zu Riester, Rente und Altersvorsorge. zum Text

Der Finanzmarkt ist ein zufälliges Konstrukt

3. Dezember 2011

Professor Weber im Gespräch mit der Financial Times Deutschland.

Das fragile Nervenkostüm der Börsianer

2. Dezember 2011

Die Welt beleuchtet Fehler bei der Geldanlage. Artikel

Ruhe und Geduld bei der Geldanlage

20. November 2011

Professor Weber im Gespräch mit Die Welt.

Wie Sie Ersparnisse sicher durch die Krise bringen

19. November 2011

Die Welt zitiert in ihrem Artikel über Geldanlage in der Krise Professor Weber. Artikel

Risikotool in der FAS

5. Juli 2011

Die FAS berichtet über die Verwendung des Risikotools bei der Konstruktion eines persönlichen Portfolios. Sie finden den Artikel hier.

Neuer Behavioral Finance Band

Band 21 der Schriftenreihe Behavioral Finance ist fertiggestellt. Den Band mit dem Titel „Lohnen sich Fondsratings für Privatanleger – Eine Evaluierung der Prognosefähigkeiten von Finanztest“ können Sie ab sofort im Menüpunkt Behavioral Finance Bände bestellen.

Newsletter

Sie können sich hier für unseren Newsletter anmelden, in welchem wir Sie in regelmäßigen Abständen über interessante und praxisrelevante verhaltenswissenschaftliche Themen informieren werden. Newsletter

XING-Gruppe

Diskutieren, Fragen stellen, informieren: Treten Sie unserer XING-Gruppe bei. zur XING-Gruppe

 
 
 
HomeKontaktDrucken