© Universität Mannheim, 2018. All Rights Reserved.

 

Unser Behavioral ƒinance Portal und unsere Projekte wurden u.a. erwähnt in:

 

Handelsblatt

 

Die Welt

 

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

 

Focus Money

 

manager magazin

 

Financial Times Deutschland

USA Today

Wall Street Journal

Die Zeit

Neue Zürcher Zeitung

Süddeutsche Zeitung

 

 

 

► Zwischen Sicherheit und Risiko

14. Februar 2018

Im Mannheimer Morgen gibt Prof. Weber Tips zur Geldanlage. Insbesondere weist Prof. Weber darauf hin, dass zuerst eine ständig verfügbare Geldreserve erspart werden sollte, bevor man am lukrativeren Kapitalmarkt investiert.

► Risiko-Tool in FONDS professionell

7. März 2016

FONDS professionell berichtet auf seiner Homepage über unser neues Risiko-Tool, welches vermitteln soll, was Risiko an den Aktienmärkten bedeutet. Zudem lässt sich über dieses Risiko-Tool auch die eigene Risikopräferenz ermitteln. Das Risiko-Tool finden sie schnell und einfach über unser Hauptmenü.

► Risiko-Tool in EXtra

7. März 2016

EXtra berichtet über unser neues Risiko-Tool, welches Privatanlegern and Beratern helfen soll, Risiko an den Aktienmärkten zu verstehen bzw. zu vermitteln. Das Risiko-Tool finden sie schnell und einfach in unserem Hauptmenü.

► Die Darwin-Strategie

20. November 2015

Im Magazin portfolio erklärt Prof. Weber, warum Menschen durch die Überwindung ihrer Ängste vor Zufall und Unsicherheit von den hohen Renditen der Aktienmärkte profitieren können. Die Kolumne gibt es hier.

 

► Auf Nummer sicher

12. November 2015

Im Tagesspiegel erläutert Prof. Weber den Zusammenhang zwischen Risiko und Rendite und spricht die Bedeutung von eigener Risikotoleranz für die Wahl der Anlage an.

► Ruhe bewahren in turbulenten Börsen-Zeiten

20. September 2015

In der Süddeutschen Zeitung berichtet Prof. Weber wie Investoren mit turbulenten Börsen-Zeiten umgehen sollen. Den Artikel finden sie hier.

 

► Im Fegefeuer der Eitelkeiten

9. Juli 2015

Im Magazin portfolio erklärt Professor Weber, warum Menschen, die in ihrem Beruf erfolgreich und hoch angesehen sind, beim Geldanlegen immer wieder auf dubiose Finanzakrobaten hereinfallen: "Die Leute überschätzen ihre Fähigkeiten." Die Kolumne gibt es hier.

Mit Hurra in die Pleite

August 2014

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über kognitive Fehlschlüsse von Anlegern an der Börse. Professor Weber: "Die meisten Anleger wollen die unsicheren Folgen ihrer Entscheidungen nicht akzeptieren und glauben, sie könnten sie umgehen."

Mannheimer Morgen: "Glück ist nicht zuverlässig"

29. Juli 2014

Der Mannheimer Morgen berichtet über die Ergebnisse des aktuellen BF-Bandes.

Spezial: Behavioral Finance

28. Februar 2014

Portfolio institutionell hat in der Februar-Ausgabe ein Spezial zum Thema Behavioral Finance.

January 03, 2019

Die Börse ist kein Roulette

Viele Anleger scheuen die Börse, weil sie ihnen wie ein gigantisches Roulette-Spiel vorkommt. In der Süddeutschen Zeitung nimmt Seniorprofessor Weber zu dieser Aussage Stellung und erklärt was für langfristige Geldanlage wichtig ist.

November 24, 2018

Reich bleiben im Ruhestand

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet über die Entsparstrategien, die Dr. Philipp Schreiber und Seniorprofessor Martin Weber im 30. Behavioral Finance Band ausführlich dargestellt haben. Der Band ist über unseren Webshop bestellbar.

May 21, 2018

Das Geschlecht und die Risikoaversion

Frauen scheuen Finanzrisiko mehr als Männer - das ist eine zentrale Aussage einer Studie von Seniorprofessor Weber in Zusammenarbeit mit der ING-DiBa. Sowohl die Frankfurter Allgemeine Zeitung, als auch die Stuttgarter Zeitung und das Handelsblatt berichten darüber.

Please reload