© Universität Mannheim, 2018. All Rights Reserved.

 

Unser Behavioral ƒinance Portal und unsere Projekte wurden u.a. erwähnt in:

 

Handelsblatt

 

Die Welt

 

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

 

Focus Money

 

manager magazin

 

Financial Times Deutschland

USA Today

Wall Street Journal

Die Zeit

Neue Zürcher Zeitung

Süddeutsche Zeitung

 

 

► "Passiv ist der richtige Weg"

29. April 2019

Im Bankeninformation Magazin der VR-Banken diskutieren Prof. Weber und Dr. Germann die Vorteile passiven Investierens für die Vermögensanlage. Den Artikel können Sie hier kostenlos downloaden.

► Warum die Deutschen so früh in Rente gehen

08. Dezember 2017

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung greift in einem Online-Artikel Forschungsarbeiten von Prof. Merkle, Dr. Schreiber und Prof. Weber zur Renteneintrittsentscheidung auf.

► Niedrigzinsen ja, Negativzinsen nein

04. Dezember 2017

Der deutsche Sparer hat sich zwar an Niedrigzinsen gewöhnt, Negativzinsen möchte er aber nicht hinnehmen, so die Erkenntnis einer Studie von Seniorprofessor Weber in Zusammenarbeit mit der ING-DiBa. Artikel zur Stude finden Sie u.a. im Handelsblatt, der FAZ und der Berliner Morgenpost.

► "Für das Wachstum der ETFs besteht noch viel Luft nach oben"

01. September 2017

Auf der Karriereplattform Xing bezieht Prof. Weber Stellung zu der Kritik, dass Exchange Traded Funds (ETFs) ein Problem für die Effizienz der Finanzmärkte sein könnten. Den Beitrag finden sie hier.

► Planer oder Macher

20. Juli 2017

"Im Zweifel hilft das Zerschneiden der Kreditkarte" - so lautet überspitzt eine Erkenntnis des neuen Behavioral Finance Band 31 von Prof. Martin Weber und David Becker, der in der Neuen Zürcher Zeitung aufgegriffen wird. Den Artikel finden sie hier.

► "The dangerous side of ETFs"

2. Februar 2017

USA Today fasst in einer Finanzkolumne die Arbeit von Dr. Benjamin Loos und Mitautoren zusammen. Kernaussage ist es, dass ETFs an sich die richtige Lösung sind, allerdings falsch eingesetzt werden.

Der Artikel ist nur auf englisch verfügbar.

► ETFs kaufen, aber richtig!

15. November 2016

In der aktuellen Ausgabe berichtet die FAS über eine Studie von Dr. Benjamin Loos und Mitautoren. Kernaussage der Studie ist, dass ETFs oftmals falsch eingesetzt werden und zur Spekulation statt zur langfristigen Anlage genutzt werden.

► Prof. Weber im Wall Street Journal

24. Oktober 2016

In einem Beitrag im Wall Street Journal diskutieren Prof. Shlomo Benartzi (UCLA) und Prof. Weber die Erkenntnisse einer Studie von Dr. Schreiber und Prof. Weber und zeigen ihre Bedeutung für die Rentenentscheidung auf.

► Warum wir eher Lotto spielen als Aktien kaufen

20. Juli 2016

Im aktuellen Online-Finanzteil der FAZ erschien ein Beitrag, der auf dem Behavioral Finance Band 29 aufgebaut ist. Dieser Band behandelt die Präferenzen von Anlegern für Schiefe.

► "The Economcy of Peanuts"

27. April 2016

In seiner Kolumne im aktuellen manager magazin greift Prof. Weber das Problem von Selbstdisziplin für Vermögensaufbau auf. Die Kolumne finden sie hier.

January 03, 2019

Die Börse ist kein Roulette

Viele Anleger scheuen die Börse, weil sie ihnen wie ein gigantisches Roulette-Spiel vorkommt. In der Süddeutschen Zeitung nimmt Seniorprofessor Weber zu dieser Aussage Stellung und erklärt was für langfristige Geldanlage wichtig ist.

November 24, 2018

Reich bleiben im Ruhestand

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet über die Entsparstrategien, die Dr. Philipp Schreiber und Seniorprofessor Martin Weber im 30. Behavioral Finance Band ausführlich dargestellt haben. Der Band ist über unseren Webshop bestellbar.

May 21, 2018

Das Geschlecht und die Risikoaversion

Frauen scheuen Finanzrisiko mehr als Männer - das ist eine zentrale Aussage einer Studie von Seniorprofessor Weber in Zusammenarbeit mit der ING-DiBa. Sowohl die Frankfurter Allgemeine Zeitung, als auch die Stuttgarter Zeitung und das Handelsblatt berichten darüber.

Please reload