© Universität Mannheim, 2018. All Rights Reserved.

Band 21: Lohnen sich Fondsratings für Privatanleger - Eine Evaluierung der Prognosefähigkeiten von Finanztest (2010)

 

von S. Müller und M. Weber

 

In diesem Band untersuchen wir, ob die Fondsbewertungen von Finanztest Rückschlüsse auf die zukünftige Wertentwicklung eines Fonds zulassen. Dabei konzentrieren wir uns auf die wesentlichen Aktienfondskategorien für Deutschland und vergleichen die Fondsrenditen mit den Renditen einer Benchmark, in die Anleger über passive Fonds kostengünstig investieren können. Weiterhin analysieren wir, ob eine Prognosefähigkeit durch allgemeine Renditeregelmäßigkeiten am Aktienmarkt erklärt werden kann und wie das Bewertungsverfahren im Vergleich zu alternativen Performancekennzahlen abschneidet. Unsere Ergebnisse sind damit nicht nur für Anleger, die auf Finanztest Bewertungen zurückgreifen, von Interesse, sondern liefern auch generelle Evidenz zum Grad der Performancepersistenz auf dem deutschen Fondsmarkt.

January 03, 2019

Die Börse ist kein Roulette

Viele Anleger scheuen die Börse, weil sie ihnen wie ein gigantisches Roulette-Spiel vorkommt. In der Süddeutschen Zeitung nimmt Seniorprofessor Weber zu dieser Aussage Stellung und erklärt was für langfristige Geldanlage wichtig ist.

November 24, 2018

Reich bleiben im Ruhestand

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet über die Entsparstrategien, die Dr. Philipp Schreiber und Seniorprofessor Martin Weber im 30. Behavioral Finance Band ausführlich dargestellt haben. Der Band ist über unseren Webshop bestellbar.

May 21, 2018

Das Geschlecht und die Risikoaversion

Frauen scheuen Finanzrisiko mehr als Männer - das ist eine zentrale Aussage einer Studie von Seniorprofessor Weber in Zusammenarbeit mit der ING-DiBa. Sowohl die Frankfurter Allgemeine Zeitung, als auch die Stuttgarter Zeitung und das Handelsblatt berichten darüber.

Please reload